4. Neo-CamCare Newsletter

Liebe Interessenten und Interessentinnen,

wir freuen uns sehr, Sie in unserem vierten Neo-CamCare Newsletter über Neuigkeiten und den aktuellen Stand im Projekt zu informieren.


  1. Neuigkeiten

2. Veranstaltungen

3. Medienauftritte


1. Neuigkeiten  

Wenngleich wir im Projekt die Folgen der Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 spüren, gibt es bei uns auch weiterhin einiges zu tun:

1.1 Webcaminstallation auf den neonatologischen Intensivstationen der Uniklinik Köln und des Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Am 18. und 19. Juli 2020 konnten an der Uniklinik Köln und dem Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied die Webcams installiert werden. Wir freuen uns nun auch in diesen Kliniken Studienteilnehmer*innen einschließen zu können.

1.2 Neu akquiriertes Klinikum

Mit dem St. Marien- und Annastiftkrankenhaus in Ludwigshafen konnte zum 1. Juli 2020 eine weitere Klinik akquiriert werden. Da auf der Frühchenstation des Klinikums bereits Webcams vorhanden sind, konnte direkt mit dem Einschluss gestartet werden.

1.3 Aktuelle Vorbereitungen

Fragebögen: Elternbefragung
Die Fragebögen für die bundesweite Befragung von Eltern von Frühgeborenen sind entwickelt. Durch die Befragung möchten wir erfahren, wie die erste Zeit mit dem Frühgeborenen verlaufen ist und verstehen, wie es den Eltern in dieser Zeit erging. Im Fokus steht zudem eine Einschätzung des Webcamsystems.
 
Fragebögen: Pflegerische/ärztliche Leitung
Die Befragung richtet sich an das leitende ärztliche und pflegerische Personal aller neonatologischen Intensivstationen in Deutschland. Ziel dieser Befragung ist es, den Bedarf sowie positive und negative Aspekte eines Webcameinsatzes aus Sicht des Personals zu ermitteln. Zusätzlich wird untersucht, welche Faktoren einen Einfluss auf die Akzeptanz des Webcamsystems haben. Zurzeit befindet sich der Fragebogen in der Finalisierung und wird bereits von Ärzten*innen und Pflegefachkräfte getestet.


2. Veranstaltungen  

46. Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin

Aufgrund der COVID-19 Pandemie findet die  46. Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin (GNPI) dieses Jahr vom 29. – 30. Oktober 2020 in digitaler Form online statt. Hierfür wurden durch das Projektteam des IMVR Abstracts eingereicht.
 
Wir werden voraussichtlich mit folgenden Themen auf dem Kongress vertreten sein:
 
Einstellungen des ärztlichen und pflegerischen Personals auf neonatologischen (Intensiv-) Stationen gegenüber Webcams für Eltern von Frühgeborenen (Laura Mause: P0119)
 
Wie beurteilen Eltern von Frühgeborenen den Einsatz von Webcams auf der neonatologischen Intensivstation? – Eine Interviewstudie mit Eltern von Frühgeborenen (Alinda Reimer: P0143)

Deutscher Kongress für Versorgungsforschung

Der 19. Deutsche Kongress für Versorgungsforschung (DKVF) wird vom 30. September – 1. Oktober 2020 digital stattfinden.
Mit drei eingereichten Abstracst über die elterliche Perspektive hinsichtlich der Webcams, fördernde und hemmende Faktoren der Einführung eines Kamerasystems und der Akzeptanz von Webcams seitens des Fachpersonals, geben wir Ihnen einen möglichst breiten Einblick in erste Projektergebnisse.


Vorbereitung für den Studienstart in Ludwigshafen


3. Medienauftritte

Neo-CamCare online

Homepage
Die Neo-CamCare Homepage ist zu erreichen unter: www.neocamcare.de

Instagram-Account
Neo-CamCare ist auch auf Instagram präsent: neocamcare.

Wir dürfen uns aktuell schon über 213 Follower*innen freuen!

Während der Zeit im Homeoffice sind wir für Sie weiterhin wie gewohnt per Email oder Telefon erreichbar.


Mit herzlichen Grüßen

Dr. Nadine Scholten, Jan Hoffmann, Laura Mause und Alinda Reimer


IMVR – Institut für Medizinsoziologie,
Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft
der Humanwissenschaftlichen Fakultät
und der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln (KöR)
Eupener Str. 129
D-50933 Köln

Telefon +49 221 478 97156
E-Mail: neocamcare@uk-koeln.de
www.neocamcare.de